Was wir jetzt tun

  • Erstellung eines Fragebogens zur Barrierefreiheit in der Städteregion
  • Mitwirkung beim Projekt “Meine Erfahrungen für Deine Zukunft” – Beratung von Menschen mit Behinderung für Menschen mit Behinderung. Nutzen Sie die Möglichkeit der Internetberatung über unsere Kontaktseite.
  • Teilnahme an der Regionalkonferenz
  • Teilnahme am Arbeitskreis Arbeit und Wohnen
  • Teilnahme an der Arbeitsgemeinschaft Behindertenhilfe
  • Regelmäßige Treffen und Erfahrungsaustausch